Mittwoch, 21. August 2013

Njushi

Ich habe gehört ihr kennt Njushi noch nicht?
Das geht doch gar nicht :-) Aber keine Sorge, wir kannten Njushi vor unserem Test auch nicht und waren total gespannt auf die neue Art von Reisrollen.

Wir haben uns bewusst die Njushi´s im Sommer bestellt um zu sehen wie die Qualität ist!

Unsere Voraussetzung:
Ich esse gern Sushi allerdings eher die Vegetarische Richtung und mein Mann mag Sushi überhaupt nicht!
Er war bis eben sehr skeptisch und wollte wenn überhaupt nur 2 Stück probieren :-(

Was ist überhaupt ein Njushi?
Sind frische Reisrollen die nicht mit Fisch etc. gefüllt sind sondern mal ganz anders und dazu erhält man leckere Dip´s welche wirklich nicht nur die alltäglichen Dip´s umfassen sondern auch innovative Dip´s enthalten!

Die Bestellung und Lieferung:

Die Bestellung ist wirklich easy, man kann sich Njushi´s zusammenstellen oder einfach Boxen verschiedenst bestücken. Da wir uns aber nicht entscheiden konnten haben wir uns für die XS Probierbox entschieden, darin waren enthalten 25 Rollen und 6 Dips. 
Schaut doch mal auf www.njushi.de

Der Vorteil im Bestellprozess ist wirklich die Übersichtlichkeit, man sieht immer was bestellt wird und den dazugehörigen Preis und zu guter letzt heisst es nur noch den Liefertag auswählen, welcher 2 Tage im voraus sein muss. Bezahlmöglichkeiten sind per Vorauskasse und per Paypal (was ich wirklich top finde, Rechnung finde ich bei so einem Bestellsystem nicht passend!
Was besonders bei dem Shop heraus sticht, sind die tollen Fotomontagen und natürlich nach der Bestellung die Bestelleingangbestätigung, die Sendungsverfolgung über GO und manchmal bekommt man sogar noch einen Rabattcode :-)

Die Lieferung erfolgt am gewünschten Tag meist bis 12.00 Uhr.
So auch bei uns:


Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, die Njushi´s waren gut verpackt und gesichert. Der Inhalt des Pakets ist mit mehreren Schichten Isolierfolie geschützt und wird noch mit Kühlkissen frisch gehalten, bei knapp 25°C waren nicht mehr alle Kühlkissen gefroren, aber es war alles noch kühl!
(ein Verzehrhinweis dass man bis zum darauffolgenden Tag die Njushi´s gegessen haben sollte lag netter weise auch mit im Karton).

 




Wozu Njushi?
Ihr wollt mal mit was neuem daherkommen? Ob in kleiner Runde zuhause oder sogar in der Firma werden die Njushi´s zu 99,999% der Burner! Ihr mögt kein Sushi? Dann her mit der Njushi!




Anrichten:
Ich mag es wenn essen nicht immer einfach so auf den Teller rauf getan aussieht, daher habe ich die Njushi´s etwas angerichtet. Man musste ja gar nicht´s machen, da sie selbst schon sehr anschaulich sind. 
Wir hatten Njushi:




















Man schmeckt wirklich dass alles noch frisch ist und liebevoll für uns erstellt wurde!


Sehen die nicht zum anbeissen aus?







Unsere absoluten Fovoriten waren:
"La Mamma"
"Pock Hot"
"Orient"

Fazit:
Wer mal etwas anderes auf den Tisch haben möchte und bisher vor Sushi zurück geschreckt ist, ist hier genau richtig!
Der Preis ist leider echt nicht ohne denn die Box kostet 28 Euro + Versand, aber ich kann nur jedem empfehlen. Probiert es aus, man gönnt sich ja sonst nichts!
Selbst mein Mann liebt die Njushi´s! Und lasst euch gesagt sein, dass soll was heissen!

Ich habe für euch sogar ein Rabatt Coupon ergatten können mit dem ihr 10 % auf alle Speisen erhaltet bis 15.09.2013!
Würde mich freuen wenn ihr mir schreibt wie es euch geschmeckt hat!
Der Gutschein-Code lautet: TWIN-TESTLOUNGE10

P.S. Auf Facebook erhaltet ihr auch immer aktuelle Informationen und seht sogar kleine Video´s wie Njushi´s entstehen: https://www.facebook.com/njushifoods





1 Kommentar:

  1. wow, die sehen richtig lecker aus und für Nicht-Fisch-Fans sind die Njushis eine tolle Alternative. Ich würde sie sehr gern mal testen.
    LG Annett

    AntwortenLöschen